• Themen

  • Aktuelles

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 1 Follower an

Projektmanagement an der FH

In diesem Semester ist es nun endlich soweit. Im Rahmen der Projektmanagementvorlesung erlernen wir nun das theoretische Handwerkszeug, welches uns bei gleichnamiger Tätigkeit eine wertvolle Hilfestellung geben soll.

Ehrlich gesagt sind meine Anforderungen an dieses Fach sehr hoch, da ich mich ja bereits mit Vorbelastungen darauf einlasse. Nach der ersten Einheit wurde uns für diese Woche ein ziemlich hoher Workload an insgesamt 4 Übungsaufgaben zugeteilt, der bis Morgen zu erledigen ist. Somit verging in dieser Woche kein Tag an dem nicht eine Skype-Konferenz am Abend stattfand. Dabei wurde unter anderem unser Projektauftrag finalisiert. Ein Projektstrukturplan und eine FMEA Studie mussten ebenfalls durchgeführt werden. Diese Tätigkeiten erfordern in der Regel einiges an Arbeitsaufwand. Da wir dafür jedoch nur eine Woche Zeit hatten und jeder von uns auch noch seiner normalen Arbeit nachgeht, verlagerte sich dieser Teil bis spät in die Nacht. Die Anwendung dieser Tools war allerdings mehr Tätigkeit denn Lerneffekt, da es sich um die grundlegenden Tätigkeiten eines Projektmanagers handelt.

Einem großen Aufwand steht nun wenig Lernerfolg gegenüber. Da es sich um die erste Stunde handelte ist es verständlich, dass bei diesen Grundlagen begonnen wird. Ich hoffe nur, dass uns die Zeit reicht um auch tiefer in die Materie einzudringen…

^to

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: